'FE Analysis Case - Gasket' simulation project by c_p


#1

I created a new simulation project called 'FE Analysis Case - Gasket':

Template for the VDI Workshop Session 2


More of my public projects can be found here.


#2

2 Schrauben:

-> Gehäuse nicht abgedichtet

-> Edge calculation

near end (Schraube) DZmin 2,41 E-5 m

DZmax 2,81 E-5 m

far end kein Verschiebungsunterschied zwischen DZmin und max 1,83 E-5 m

-> Volume calculation

von Mises Spannung liegt bei 1,75 E6 N/m²


4 Schrauben:

-> Gehäuse abgedichtet (möglicherweise Fehler bei Simulation?)

-> Edge calculation

near end (Schraube) DZmin 2,01 E-5 m

DZmax 2,31 E-5 m

far end (Schraube) DZmin 1,91 E-5 m

DZmax 2,25 E-5 m

-> Volume calculation

von Mises Spannung liegt bei 1,67 E6 N/m²


6 Schrauben:

-> Gehäuse abgedichtet (möglicherweise Fehler bei Simulation?)

-> Edge calculation

near end (Schraube) DYmin 3,29 E-5 m

DYmax 3,63 E-5 m

far end DYmin 2,73 E-5 m

DYmax 2,76 E-5 m

-> Volume calculation

von Mises Spannung liegt bei 2,15 E6 N/m²


8 Schrauben:

-> Gehäuse abgedichtet

-> Edge calculation

near end (Schraube) DZmin 3,7 E-5 m

DZmax 4,05 E-5 m

far end (Schraube) DZmin 3,74 E-5 m

DZmax 4,03 E-5 m

-> Volume calculation

von Mises Spannung liegt bei 2,44 E6 N/m²



Je mehr Schrauben eingesetzt werden, desto größer ist die Verschiebung der Dichtung. Bei der Edge calculation ist anhand der Verschiebungswerte ersichtlich, ob sich am Rand/Ende des Bauteilausschnitts eine Schraube befindet oder nicht.

Die Spannung in der Dichtung nimmt entsprechend der Anzahl der verwendeten Schrauben ebenfalls zu.